Seminare für das Maler- und Lackiererhandwerk
Ein Angebot des Maler- und Lackiererinnungsverbandes Westfalen

Westfälische Malerfachtagung 2019

Folgende Themen stehen auf der Agenda:

  • Abdichtungstechnik bei Bodenbelägen- und Beschichtungen in Nassbereichen innen  
  • Möglichkeiten der Balkon- und Laubengangabdichtung mit Flüssigkunststoffen 
  • Umgang mit Werkstatt- und Fassadenabwässern;
    Anforderungen und Möglichkeiten 
  • Asbest in Innenräumen
    Aktueller Stand der Diskussionen  
  • Raumakustiksysteme im Überblick
    Möglichkeiten der Renovierung bestehender Systeme  
  • Baufugentechnik
    Dichtmassen des Malers und deren Anwendung 
  • Die Kundenwelt
    So finden Sie heraus was Kunden wirklich wollen… und verdoppeln nebenbei Ihren Erfolg 
  • Status Quo und Rechtsprechung zur Haftung von Lieferanten und Herstellern bei Materialmängeln

 

Änderungen und Ergänzungen vorbehalten

 

HINWEISE

Ihre Reservierung und Abrechnung mit dem Hotel erfolgt durch die Verbandsgeschäftsstelle.
Sie zahlen vor Ort nur (aber unbedingt) die anfallenden Parkgebühren auf dem Hotelparkplatz.

Die Zimmer sind am Anreisetag ab 15.00 Uhr zu beziehen und am Abreisetag bis 12.00 Uhr zu räumen.

Bei Absage nach Anmeldung bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn, berechnen wir Stornokosten in Höhe von 50 %. Danach und bei Nichterscheinen die vollen Teilnahmekosten.

Eine Veranstaltung des

AUSSCHUSSES FÜR WERKSTOFFE UND TECHNIK

 

Die in den Teilnahmekosten enthaltene Tagungspauschale beinhaltet für alle Teilnehmer
- das Mittagessen in Buffetform sowie ein Getränk zum Mittagessen am ersten Tag
- Tagungsgetränke und Kaffeepausen an beiden Tagen sowie
- den Mittagsimbiss am zweiten Tag.
Nur bei gewählter Übernachtung sind zusätzlich das Frühstücksbuffet sowie die Benutzung des Wellnessbereichs Arminius Therme und des Fitnessraums in den Teilnahmekosten enthalten.

Details
Titel:Westfälische Malerfachtagung 2019
Beginn:21.11.2019 10:00 Uhr
Ende:22.11.2019 14:00 Uhr
Kategorie:Unternehmer (u.a. Gesellen, Öffentlich bestellte und vereidigte Sachverständige)
Ort:Best Western Premier Park Hotel, Peter Hartmann-Allee 4 , 33175 Bad Lippspringe
Interessierte wenden sich an:Lisa Sieber - 02301/96 29 15 - 10
Teilnahmekosten:je Person
- mit Übernachtung im Einzelzimmer :245,- Euro
- mit Übernachtung im Doppelzimmer :230,- Euro
- ohne Übernachtung:165,- Euro
Anmeldeschluss:6. November 2019
Anmeldung:Jetzt online anmelden